DHL Go Green

Das DHL Go Green Programm ist ein umfangreiches soziales Projekt des Paketdienstes DHL. Das Ziel CO2: neutraler Versand bis 2050. Selbstverständlich entstehen durch den Versand und Transport von Paketen und Post Abgase. Durch die Unterstützung von Umweltschutz Projekten kann unterm Strich aber ein nachhaltiger Versand gewährleistet werden.

Die Aktionsfelder von DHL Go Green sind umfangreich. Zum einen verbessert DHL Go Green die Fahrzeugflotte, um einen CO2 neutralen Versand zu erreichen. Konkret bedeutet das: DHL Go Green setzt auf eine steigende Zahl an treibstoffsparenden Lieferfahrzeugen mit Leichtbau und effizienter Technologie. Auch sollen vermehrt Fahrzeuge mit alternativem Antrieb verwendet werden, die DHL CO2 neutral werden lassen sollen. Zum anderen werden – z.B. für kurze Strecken in Innenstädten – Zustellungen mit dem Fahrrad ausgeführt. So ist der GoGreen Versand nicht nur CO2 neutral, sondern verbessert auch die Verkehrslage in den engen Innenstädten. Diese Option ist v.a. für Online-Händler interessant, die ihre Produkte deutschlandweit an Kunden versenden möchten. Dabei ist die DHL GoGreen Lieferzeit nicht abweichend zum DHL Standard Paketversand.

 

Um Transportnetzwerke effizienter zu nutzen, setzt DHL Go Green auf angepasste Lieferzyklen. Für den nachhaltigen Versand wird die Lieferlogistik auf die verkehrsarme Nachtzeit verlagert. Zusätzlich wird das Netzwerk im Rahmen des DHL Go Green Projekts durch Rohstoffe für Verpackungen verbessert. Beispielsweise werden die Verpackungen für den Versand optimiert, um dem Ziel des nachhaltigen Versands näher zu kommen.

GoGreen Versand bei Wiegmann-Dialog

Die Wiegmann-Dialog unterstützt den GoGreen Versand und damit das Ziel zum neutralen Versand von Waren. Durch den GoGreen Versand werden weltweit Projekte zu erneuerbaren Energien, zur Abfallentsorgung und für effiziente Geräte im Haushalt unterstützt. Die Unterstützung durch den nachhaltigen Versand hat insbesondere in Dritte-Welt-Ländern eine große soziale Komponente.

 

Im Jahr 2019 konnten durch den GoGreen Versand von Wiegmann-Dialog acht Klimaschutzprojekte unterstützt werden. Damit konnten 10,06 t CO2-Emissionen ausgeglichen und ein neutraler Versand erreicht werden. Hier finden Sie das DHL Go Green Zertifikat für Wiegmann-Dialog.

Unser GoGreen-Zertifikat
  • Energie aus Biomasse (Brasilien)
  • Windkraft (Indien)
  • Brunnensanierung (Eritrea)
  • Wasserkraft (Laos)
  • Strom aus Deponiegas (Chile)
  • Haushalts-Biogas (Vietnam)
  • Effiziente Kocher (Lesotho)
  • Wasserfilter (Guatemala)

Die durch den GoGreen Versand unterstützen Projekte werden validiert und regelmäßig überprüft, um den nachhaltigen Versand dauerhaft zu gewährleisten. Dazu werden sog. VER-Credits vergeben, um Emissionsgutschriften zu errechnen. Diese wiederum werden genutzt, um den CO2 neutralen Versand zu beziffern.

Weitere Informationen zu den Projekten des GoGreen Versands finden Sie auf der Seite von DHL Go Green. Kontaktieren Sie uns unverbindlich zu Fragen zum GoGreen Versand von Wiegmann-Dialog. Klicken Sie hier, um das DHL Go Green Zertifikat für Wiegmann-Dialog aufzurufen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf.

Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns direkt an.

05702-820 0









    *Pflichtfeld




    Falk Wiegmann
    - Geschäftsführer -
    05702/820-0
    info[at]wiegmann-online.de